Willkommen bei der Dorfgemeinschaft Elisabethfehn e.V.

Die Dorfgemeinschaft Elisabethfehn e. V. wurde am 1. Juli 2003 aus der Idee gegründet, das ehemalige Gebäude der Grundschule-Süd zu einem Dorfgemeinschaftshaus umzubauen.

Etwa ein Jahr später wurde mit dem Umbau der über 100 Jahre alten Schule begonnen.
In mühseligen und freiwilligen 5.000 Arbeitsstunden vieler Elisabethfehner, wurde jeden Samstag über einen Zeitraum von zwei Jahren abgerissen, aufgebaut, installiert und gehämmert.

Zwei Jahre später, im Mai 2006, war es dann soweit: Das neue Dorfgemeinschaftshaus war fertiggestellt. Von allen Seiten wurde gelobt und immer wieder betont, wie schön es geworden ist!

Nicht nur bei den ca. 450 Mitgliedern, sondern auch bei der übrigen Bevölkerung erfreut sich das Dorfgemeinschaftshaus immer größerer Beliebtheit. Das Haus ist geeignet für Hochzeiten oder Geburtstage, aber auch für Tagungen, Beerdigungen sowie andere Veranstaltungen.

Der helle und große Saal lädt ein zum Feiern. Ob zu Hochzeiten, Geburtstage oder zu anderen Anlässen. Das gesamte Dorfgemeinschaftshaus bietet die Möglichkeit, Veranstaltungen von 20 bis 180 Personen durchzuführen. Zudem kann der große Saal in drei kleinere geteilt werden, so dass sich die Räumlichkeiten genau ihren Bedürfnissen anpassen.

Zur Ausstattung zählen beispielsweise ein Beamer, eine Lautsprecheranlage usw. Auf diese Weise können auch ohne Weiteres Seminare veranstaltet werden.

Download: